Geschichte

Sauer Immobilien - Geschichte

Die Sauer Unternehmensgruppe wurde 1936 in Nürnberg gegründet. Nach dem Krieg expandierte die Firma in Deutschland schnell und mit beachtlichem Erfolg, vor allem dank der Sachkenntnis von Herrn Fritz Sauer, dem Gründer des Unternehmens.

Die Hauptaktivitäten in Deutschland konzentrierten sich auf die Entwicklung von Appartementkomplexen, den Bau von Einkaufszentren und den Besitz von Bürogebäuden. Schon bald wurden Zweigstellen in Frankfurt und München eröffnet. Nach dem 2. Weltkrieg war die Firmengruppe weitgehend am Wiederaufbau der Nürnberger Altstadt beteiligt.

Im Jahr 1967 übernahm Herr Jürgen Sauer den väterlichen Betrieb und erweiterte die Aktivitäten des Unternehmens durch Auslandsprojekte in den USA und in Österreich.

1970 begann die Unternehmensgruppe Sauer auf dem spanischen Markt tätig zu werden. Hier entstand das erste spanische Projekte ein Appartementhotel mit 110 Einheiten auf Teneriffa in Puerto de la Cruz. Während der späten 80-ziger und frühen 90-ziger Jahre wurden zwei weitere Büros in Spanien eröffnet, in Marbella und auf Mallorca. Seit 2005 ist Herr Philip Sauer Geschäftsführer der Sauer Real Estate Management GmbH und führt das Familienunternehmen in der dritten Generation. Herr Philip Sauer betreut hierbei den internationalen Immobilienmarkt.